Neue Schulleiterin an der Gesamtschule

Kerstin Haferkemper wird neue Chefin an der Gesamtschule in Soest und löst hier Birgit Rottmayer ab, die in Pension geht. Die Schulkonferenz der Hannah-Arendt-Gesamtschule hat die bisherige stellvertrende Schulleiterin Kerstin Haferkemper zur Nachfolgerin gewählt. Frau Haferkemper ist schon seit einigen Jahren Stellvertretende Schulleiterin an der Gesamtschule, so dass sie die Schule sehr gut kennt und…

Ein reich gedeckter Tisch

Das Soester Entwicklungsnetz hat gemeinsam mit SoestArt und Jugendlichen der Projektwerkstatt und Schülern der Hannah-Arendt-Gesamtschule im Kinder- und Jugendwald ein dauerhaftes und wachsendes Kunstwerk geschaffen. “Der gedeckte Tisch der Natur.” ist das Thema des Projekts und die Jugendlichen ließen sich etwas ganz Besonderes einfallen.

Besuch der Kölner Philharmonie

Die Klasse 8.3 hatte sich einen besonderen “Lernort” ausgesucht. Die Räume der Philharmonie in Köln, um dort einer Probe für das einen Tag später in Dresden stattfindende Konzert zu lauschen und zu erleben. Der Kontrabassist des Orchesters erklärte den SchülerInnen sein Instrument und die Arbeit des Sinfonieorchesters.

USA-Austausch

Zu einem Besuch der USA war eine Gruppe unseres 12. Jahrgangs nach Leesburg/Virginia aufgebrochen. Dort nahmen die SchülerInnen am Unterricht der Heritage High School teil; Sie lebten in Gastfamilien und besuchten natürlich auch New-York und Washington

Unser Schulgarten

Der Schulgarten der Gesamtschule steht gerade in voller Blüte. Neben wunderschönen Frühlingsblumen reifen auch die ersten Gartenkräuter heran. Auch Kartoffeln wurden schon gelegt, so dass im Herbst mit einer leckeren Ernte zu rechnen ist. Damit das ganze Jahr über schöne Blumen zu sehen sind werden noch Spenden von Stauden angenommen.

Zeitzeugenbericht über Fukushima

Ein Erdbeben und ein Tsunami erschütterten ihr Heimatland Japan und lösten die Reaktorkatastrophe in Fukushima aus. Die beiden Frauen Tomoko Kosaka und Hiromi Koiwa ließen Schüler der Hannah-Arendt-Gesamtschule mit der Veranstaltung “Blicke zurück und nach vorne” an ihren Erinnerungen an die Reaktorkatastrophe in Fukushima teilhaben.

Schulsanitätstag

SchülerInnen und LehrerInnen unserer Schule haben zum erste Mal am Schulsanitätstag des DRK teilgenommen. 6 SchülerInnen haben mit anderen SchülerInnen aus verschiedenen Schulen gemeinsam Wettspiele und Workshops besucht und interessante Erfahrungen mitgebracht.

Mottotage des 13. Jahrgangs

Am Freitag war das Thema „Über Nacht 80“. Davor gingen sie als i-Männchen in die Stadthalle, um sich Life and Death of Martin Luther King anzusehen. Dienstag war der Wilde Westen das Motto, am Mittwoch „Helden der Kindheit“, den Abschluss bildeten am Donnerstag die 70er, 80er, 90er Jahre.