Schuljahr 2018/19

Wir Nachwuchsreporter, Lennard, Michael und Luis, machten uns auf den Weg, das B-Team unserer Schule zu finden. Mittwoch mittags sollen sie sich treffen, hieß es. Meistens im Sprachenraum.

Und fast hatten wir die Hoffnung schon aufgeben, diese kleine Gruppe an engagierten Schülerinnen und Schülern noch zu finden. Doch kurz vor Ende der Mittagspause, als im Schülercafé schon keine Sandwichbestellungen mehr angenommen werden, fanden wir das B-Team – fast ein bisschen versteckt – im Diskokeller. Dort saßen sie zusammen mit ihrer Anführerin Frau Lobo da Silva.

Auf unserer Suche mussten wir feststellen, dass viele Schülerinnen und Schüler eigentlich gar nicht wissen, was das B-Team so macht. Auch manche Lehrerinnen und Lehrer zuckten nur mit den Schultern. Doch dabei erledigt das B-Team, das nur aus Freiwilligen besteht, einen für die Kinder dieser Schule so wichtigen Job: Sie setzen sich für die Wünsche der Schülerinnen und Schüler ein, versuchen etwas umzusetzen und damit zu verändern. Momentan arbeitet das B-Team an der Realisierung von Schließfächern für alle Lernenden der Sekundarstufe I, ein Privileg, das bislang eigentlich nur den Schülerinnen und Schülern aus der Oberstufe vorbehalten ist. Und hier haben sie auch schon einen Erfolg erzielt, ein erster Plan wurde erfolgreich in die Tat umgesetzt: Ab dem nächsten Schuljahr werden eben solche Schließfächer zu mieten sein.

Es gibt auch schon ein nächstes Anliegen, um das sich das B-Team kümmert. Denn wer in den Pausen auf dem Schulhof unterwegs ist oder – wie im Moment wegen der Hitze – den Unterricht nach draußen verlegt, hat sicherlich schon gemerkt, dass es an Bänken mangelt. Wenn es nach der Truppe um Frau Lobo da Silva geht, sollen bald mehr Sitzgelegenheiten entstehen.

Für die Zukunft wünscht sich das B-Team viel Verstärkung, um sich noch besser für die Schülerinnen und Schüler der Hannah-Arendt-Gesamtschule einsetzen zu können. Wer Interesse hat, ein Teil des B-Teams zu werden, der sollte sich in erster Linie ganz selbstlos – eigentlich ganz genau wie B.A., Murdock, Face und Hannibal – um die Wünsche der anderen kümmern wollen. Da es häufig darum geht, Interessen durchzusetzen, die für andere Zeit oder auch Geld bedeuten, sollte ein gewisses Maß an Durchstetzungsvermögen vorhanden sein. (Luis, Michael, Lennard, CoD)