Schuljahr 2018/19

Alljährlich ehrt der Rotary-Club Soest-Lippstadt Menschen, die sich in herausragender Weise ehrenamtlich und selbstlos für andere Menschen einsetzen und damit auch eine außerordentliche Verantwortung übernehmen. In diesem Jahr wurde der Jugendförderpreis zum zehnten Mal an sozial engagierte Jugendliche vergeben. Jonas Buschhoff, Schüler der Q 1, wurde in einer feierlichen Veranstaltung der mit 1000 Euro dotierte Jugendförderpreis 2018 des Rotary-Clubs Soest-Lippstadt verliehen.

Jonas Buschhoff zeigt einen Einsatz, „bei dem man denkt, es handelt sich um mindestens fünf Personen“, so Laudator Dieter Tometten. Sein besonderes Engagement zeigt der 17-Jährige an der Hannah-Arendt-Gesamtschule an verschiedenen Stellen und bei vielen Gelegenheiten – immer wieder. So unterstützt er viele Veranstaltungen der Hannah-Arendt-Gesamtschule im Bereich der Licht- und Tontechnik, fungiert als Assistent des Sicherheitsbeauftragten der Schule und gehört zum Team der Schulsanitäter. In seiner Freizeit ist er als Rettungsschwimmer bei der DLRG aktiv, leistet DRK Sanitätsdienste, ist Gruppenführer bei der Jugendfeuerwehr und wird im kommenden Jahr dort auch seine Grundausbildung anfangen. (HaT)